Gemeinsam für Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation (UK) geht davon aus, dass jeder Mensch das Bedürfnis nach Kontakt und Austausch hat.

Viele Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung oder Beeinträchtigung kaum oder gar nicht mit dem Mund sprechen, nutzen alternativ oder ergänzend zu ihrer Lautsprache zum Beispiel Einfachtaster wie BIG MACK‘s, STEP BY STEP’s oder GO-TALK‘s oder gar komplexe Sprachgeräte wie Sprachcomputer oder spezielle App’s, die ihnen das Kommunizieren mittels Piktogrammen oder Lautsprache ermöglichen.

UK bedeutet aber noch mehr als alternative Kommunikationsmittel: UK bedeutet auch, Bedingungen für erfolgreiche Kommunikationsprozesse zu schaffen. Dabei geht es um die soziale Wirksamkeit.

UK möchte den Mitmenschen und Betroffenen Verständigung erleichtern und zur sozialen Integration beitragen.

Dank des großen Interesses und der tatkräftigen finanziellen Unterstützung des ROTARY St. Vith konnte das Zentrum für Förderpädagogik,  welches u.a. in der Gemeinsamen Grundschule Bütgenbach beheimatet ist, den Bereich der Unterstützten Kommunikation ausbauen.

Sie möchten informiert bleiben? Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!