Smiley Race 2022

Die Entchen gehen am 22. Mai in Deidenberg am Saal Tünnes ab 14 Uhr an den Start.
Smiley Race 2022 - News
Smiley Race 2022 - News

Gemeinsame Ideale; ethische Prinzipien und der gelebte Wille, etwas zu bewegen – diese Grundsätze verleihen dem sozialen Engagement der 50 Mitglieder eine wortwörtlich bewegliche Stimme. Die Liste der mit viel Herzblut organisierten Sozialprojekte ist lang. Ganz oben mit dabei ist die Drogenpräventionskampagne, sowie die Unterstützung der Hochwasser-Opfer. Um diese Projekte verwirklichen zu können, organisiert der Rotary Club verschiedenste Benefizveranstaltungen. So auch das Smiley Race – ein Entenrennen mit Vorgeschichte. Denn: Laut Plan sollten schon 2020 Smileys anstelle von Quietscheentchen auf der Amel in See stechen. Doch wie es Corona so wollte, konnten die Smiley-Schwimmer aufgrund von strengen Lieferkonditionen nicht in der Eifel ankommen. Aus diesem Grund findet das Smiley Race unter ursprünglichem Namen statt.

 

Die Entchen gehen am 22. Mai in Deidenberg am Saal Tünnes ab 14 Uhr zum zweiten Mal an den Start. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Mit digital absendbaren Barcodes, durch die sich die Rennlizenzen ganz einfach zuordnen lassen, schwimmen die Enten um tolle Preise. An dieser Stelle gilt der Dank den langjährigen Sponsoren, die folgende Gewinne und viele weitere möglich machen: eine Reise nach Dubai, ein E-Bike, sowie ein 65 Zoll Smart TV.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Es sind noch Rennlizenzen da!

Bis zum 20. Mai sind sie in Rocherath (Bauunternehmen Elmar Röhl), in Sankt Vith (Optik Guido Faber + Sport 3000), sowie bei allen Rotary Mitgliedern erhältlich.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Sie möchten informiert bleiben? Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!